Studiendekan

Aus InfoTUM
Wechseln zu: Navigation, Suche

Steckbrief

  • Abkürzungen SD
  • engl. Übersetzung Dean of Studies

Beschreibung

Der Studiendekan als Vertreter des Dekans für alle lehrspezifischen Aufgaben an der Fakultät zuständig. In einer Studienfakultät ist der Studiendekan gleichzeitig Leiter der Studienfakultät. An der TUM sind alle Studiendekane Mitglied im Parlament Lehre. Zudem wählen sie einen Sprecher der Studiendekane pro Standort (Innenstadt, Garching, Weihenstephan) sowie einen Sprecher aller Studiendekane.

Aufgaben

Die Aufgaben des Studiendekans sind im Bayerischen Hochschulgesetz in Art. 30 festgelegt. Diese sind:

Der Studiendekan oder die Studiendekanin

  1. wirkt darauf hin, dass das Lehrangebot den Prüfungs- und Studienordnungen entspricht, das Studium innerhalb der Regelstudienzeit ordnungsgemäß durchgeführt werden kann und die Studierenden angemessen betreut werden,
  2. ist verantwortlich für die Evaluation der Lehre unter Einbeziehung studentischer Bewertungen,
  3. berichtet dem Dekan oder der Dekanin regelmäßig und dem Fakultätsrat sowie der Hochschulleitung mindestens einmal im Semester über seine oder ihre Arbeit,
  4. erstattet dem Fakultätsrat jährlich in nicht personenbezogener Form einen Bericht zur Lehre (Lehrbericht),
  5. unterbreitet dem Dekan oder der Dekanin Vorschläge für die Verwendung der für die Lehre verfügbaren Mittel,
  6. soll in Berufungsverfahren zur pädagogischen Eignung von Bewerbern und Bewerberinnen Stellung nehmen.