Landes-ASten-Konferenz

Aus InfoTUM
Wechseln zu: Navigation, Suche

Steckbrief

Beschreibung

Die Landes-ASten-Konferenz ist die bayernweite Studierendenvertretung. Auf den regelmäßigen Sitzungen werden bayernweite studentische Themen diskutiert und hochschulpolitische Positionen gefasst. Der größte Erfolg der letzten Zeit ist die Abschaffung der Studiengebühren in Bayern. Nach der Geschäftsordnng gibt es bis zu drei Sprecherinnen und Sprecher, die die Sitzungen leiten und das Sprachrohr der bayerischen Studierenden sind. Die Landes-Asten-Konferenz (LAK) ist das gemeinsame Organisations- und Koordinationsgremium der bayerischen Studierendenvertretungen. Sie vertritt die Belange der Studierenden an bayerischen Hochschulen gegenüber Politik und der breiten Öffentlichkeit. Daneben ist die LAK eine der tragenden Organisationen des Studentischen Akkreditierungspools und kann Mitglieder darin entsenden. Das Exekutivgremium der LAK sind bis zu drei Sprecherinnen und Sprecher.