Hans Eisenmann-Zentrum für Agrarwissenschaften Weihenstephan

Aus InfoTUM
Wechseln zu: Navigation, Suche

Steckbrief

Die Aufgabe des Zentralinstituts ist es, den inter- und transdisziplinären sowie systemwissenschaftlichen Charakter der Agrarwissenschaft am Standort Weihenstephan weiterzuentwickeln. Das Hans Eisenmann-Zentrum vernetzt die agrarwissenschaftlichen Arbeitsgruppen der Technischen Universität München, unterstützt die Kooperation mit anderen agrarwissenschaftlichen Institutionen am Standort und ist der sichtbare Ansprechpartner der Agrarwissenschaft innerhalb und außerhalb der TUM. Darüber hinaus fördert das Zentralinstitut den Kontakt zur agrarwirtschaftlichen Praxis. (Quelle: Website)